Fahrradprüfung geschafft!!!

Alle Viertklässler haben in diesem Schuljahr die Fahrradprüfung mit Bravour bestanden. Herzlichen Glückwunsch!!!

New_20230522_094757.jpg New_20230522_102708.jpg New_20230522_103131.jpg 

Experimentieren am Brückentag

Am Freitag, den 19.Mai 2023, besuchte uns Herr Maier. Er brachte Bälle, einen Fön, ein Gebläse, einen Kompressor, eine Vakuumglocke und noch vieles mehr mit. Die Kinder waren sehr gespannt und neugierig, was man mit diesen Geräten alles machen kann. Zuerst duften die Kinder Bälle in der Luft schweben lassen. Nachdem das geschafft war ging es weiter. Mithilfe verschiedener Experimente wurden einige Fragen beantwortet:

  • Was ist ein Vakuum?
  • Was passiert mit einem klingelnden Wecker in der Vakuumglocke?
  • Was wird aus Marshmallows in der Vakuumglocke?
  • Was wird aus einem Schaumkuss oder Luftballon in der Vakuumglocke?

Wer die Antworten nicht kennt, fragt am besten unsere Experten (Schüler). Ein ganz herzliches Dankeschön an Herrn Matthias Meier, der den Kindern eine erste, spielerische Begegnung mit dem „ Valuum“ ermöglicht hat.

New_IMG_9559.jpg   New_IMG_9562.jpg

New_IMG_9563.jpg  New_IMG_9564.jpg

New_IMG_9565.jpg  New_IMG_9561.jpg

New_IMG_9569.jpg  New_IMG_9576.jpg    

 

Fastnacht - Wir begrüßen die Narren mit einem dreifachen Burg-Felse

Helau, Ahoi, Narri Narro
hit sin mir alle wirklich froh
Es isch Fasent bi uns im Land
Andernorts au Karneval und Fasching gnannt

Verkleidet im Häs kumme alli do her
änander erkenne des fallt uns recht schwer
E besundere Gruß dem Burgvogt gilt
Michael von der Höll . Er isch luschtig und wild

Wir grüßen ihn mit einem dreifachen
Burg Felse
Burg Felse
Burg Felse

Alli Narre prächtig und bunt
Ihr sin willkomme in dere Stund
Mit euch Fasent fiere isch gar nit frusschtig
Ganz im Gegeteil, jetz wurds dann luschtig

Damit ihr liebi Homepagebesucher sähn könne was mir für ä luschtigs Völkli sin, gits jetzt noch ä paar Bilder

IMG_8828.jpg  IMG_8829.jpg

IMG_8830.jpg  IMG_8831.jpg

IMG_8833.jpg  IMG_8835.jpg

IMG_8840.jpg  IMG_8852.jpg

IMG_8856.jpg  IMG_8869.jpg

IMG_8866.jpg  IMG_8862.jpg 

IMG_8826.JPG   IMG_8827.JPG

 

Mathe macht Spaß

Im Februar wurden uns vom Schulamt Lörrach 2 riesengroße Kisten randvoll mit tollen Mathespielen für eine kurze Zeit zur Verfügung gestellt. Damit alle Kinder sich ausgiebig damit beschäftigen konnten, fanden 3 Projekttage unter dem Thema "Mathe macht Spaß" statt.  Die Kinder durften Muster nachlegen, selbst Muster erfinden oder ihre Grundfläche um die Wette nach einer Vorgabe auslegen, die sie vielleicht nur kurz betrachten durften. Kreativität, Kurzzeitgedächtnis, Motorik und vieles, vieles mehr wurden an dieser Station geschult.  Klasse 1/2 beschäftigte sich schwerpunktmäßig mit Symmetrie. An 12 Stationen konnte man sich der Thematik auf verschiedene Weise nähern. Es gab Aufgaben aus der Schnittmenge zwischen Kunst und Mathe. Die kleineren Kinder liebten es, kreative Mandalas mit dem Spiegelbuch zu legen oder einfach symmetrische Formen auszuschneiden oder zu prickeln. Das beliebte Spiel Rushhour, bei dem strategisches Denken gefragt war, denn der zugeparkte Eiswagen musste den Parkplatz verlassen bevor das Eis geschmolzen ist, wurde sehr gerne von den Kindern gespielt. Herausfordernd war die Leonardobrücke. Gemeinsam ging es darum aus losen Latten eine Brücke zu bauen, die sich im Bogen über dem Untergrund erhob. Schwierig war, dass keinerlei Leim, Nägel oder sonstige Hilfsmittel zur Verfügung standen. Zum Thema "Schätzen" gab es Schätzgläser gefüllt mit kleinteiligen Dingen. Die Schätzkönige wurden mit einer süßen Kleinigkeit verwöhnt. Zum Thema "Bauen nach Bauplänen" gab es auch wunderschöne Spiele. Alle Kinder konnten sich in der Abschlussrunde gar nicht genug lobend über all die mathematischen Aktionen äußern. Jedes Jahr gefällt uns Lehrerinnen ein anders Spiel besonders gut, das wir dann, vielleicht in einer einfacheren Ausgabe, für unsere Schule anschaffen. Die Mathekiste geht, aber die Anregungen bleiben bei uns in der Schule und unser eigener Fundus an guten Mathespielen wächst beständig.

  IMG_8795.jpg    IMG_8812.jpg

IMG_8771.jpg  IMG_8810.jpg  IMG_8805.jpg

 

Präsentation der 3. und 4. Klässler zum Thema Bundesländer

Baden-Württemberg

20230203_114831.jpg

Bayern

20230203_114933.jpg

 Saarland

20230203_115017.jpg

 Hamburg

20230203_115107.jpg

 20230203_115340.jpg

 

Schlittschuhlaufen in Herrischried

20221220_101541.jpg

20221220_103537.jpg

20221220_103607.jpg

Adventssingen

Mit vielen schönen Beiträgen unserer Kinder durften wir alle 4 Adventswochen unter dem Adventskranz beginnen.

IMG_8576_1.jpg  IMG_8580_1.jpg

                                        IMG_8578_1.jpg

 

Theaterfahrt nach Bad Säckingen

IMG-20221213-WA0017.jpg   2_20221213_085926.jpg

Applaus für den Nikolaus

Gespannt warteten die Kinder der Angenbachtalschule mit den Kindergartenkindern auf den Nikolaus. Schon beim ersten Lied „Lasst uns froh und munter sein“, kam er mit seinem Gesellen, dem Knecht Ruprecht, in unser Musikzimmer. Die Grundschulkinder überraschten den Nikolaus mit dem kleinen Theaterstück „Applaus für den Nikolaus“. Außerdem präsentierten die Großen, die Kleinen und die ganz Kleinen gekonnt und textsicher passende Lieder, Gedichte und einen Schneeflockentanz. Nachdem der Nikolaus aus seinem goldenen Buch vorgelesen hatte, bekam jedes Kind noch einen Kreppimann aus seinem großen Sack, den er natürlich dabei hatte. Danach mussten sich unsere zwei Besucher auch schon wieder verabschieden, da sie an diesem Tag noch viel zu erledigen hatten.

2_20221206_092328.jpg  2_20221206_094627.jpg  2_20221206_095338.jpg

 2_20221206_073353.jpg

2_20221206_092830.jpg

2_20221206_093535.jpg

IMG-20221213-WA0004.jpg  IMG-20221213-WA0008.jpg

 

Fünf Erstklässler wurden eingeschult

Eine kleine Einschulungsfeier an der Angenbachtalschule Häg-Ehrsberg für die Schulanfänger

An der Angenbachtalschule fand am 16. September nach dem Einschulungsgottesdienst eine kleine aber feine Einschulungsfeier für die Erstklässler in der Halle statt. Da Schulleiterin Sybille Schwarzwälder-Abt krankheitsbedingt verhindert war, begrüßte Lehrerin Sabine Korhammer neben ihrer Kollegin Dorothee Thoma die Eltern, Geschwister, Paten und Großeltern der Erstklässler sowie Eltern der Zweitklässler die alles vorbereitet hatten. Ihr besonderer Gruß galt natürlich den fünf Erstklässlern. Die Feier fand unter den Bestimmungen der derzeitigen Coronalage statt. Die Zweit- bis Viertklässler begrüßten ihre neuen Mitschüler mit dem „Angenbachtalrock“. Weiter ging es mit dem Lied „Ihr wollt so gern zur Schule geh´n“ mit Unterstützung aller Anwesenden. Danach folgte ein Theaterstück der Zweit- bis Viertklässler „Schulanfang eines Wichtels“ welches sehr gut gespielt wurde. Alle Liedvorträge und was sonst vorgetragen wurde wurden mit reichlich Beifall belohnt. Das Lied "Du kommst in die Schule" folgte als nächstes und Sabine Korhammer stellte die Erstklässler vor. Die Erstklässler sind: Laura Faller, Urs Gersbacher, Frida Heuwinkel, Jonas Kiefer und Julie Maier. Frau Korhammer sagte danach das Gedicht "Zum Schulanfang" auf und "Was lege ich Dir in die Schultüte". Sie gab jedem Erstklässler ein Präsent in Form einer kleinen Schultüte. Die Schüler gingen danach mit den Erstklässlern und Dorothee Thoma in ein Schulzimmer zum Kennenlernen. In der Halle bedankte sich Sabine Korhammer bei den beiden Eltern der Zweitklässler die alles so gut vorbereitet hatten und dem Förderverein der Angenbachtalschule ohne den vieles nicht gemacht oder verwirklicht werden könnte. Mit Snacks und Getränken vertrieben sich die Gäste die Zeit bis alle Schüler wieder zurückkamen. Danach verabschiedeten sich alle und am darauffolgenden Montag gingen die fünf Erstklässler dann zum ersten Mal in den Unterricht. (Text: Karl-Heinz Rümmele.)

02_Einschulung_2022_007.jpg   03_Einschulung_2022_016.jpg

04_Einschulung_2022_019.jpg   01_20220916_092658.jpg

05_IMG-20220916-WA0005.jpg   06_IMG-20220916-WA0006.jpg

 

Besuch der Bayrischen Puppenbühne am 20.September 2022 mit dem Stück: "Der kleine Rabe Socke. Alles Theater!"

Pic.jpg

 20220920_110259_01.jpg
20220920_111312_02.jpg
20220920_112936_03.jpg

 

Wandertag im sonnigen Oktober

20221006_120436_01.jpg   IMG-20221006-WA0001.jpg

IMG-20221006-WA0000.jpg

LandFrauen Häg-Ehrsberg

Bei den Fredericktagen der LandFrauen Häg-Ehrsberg ging es dieses Mal um das Thema Feuer. Wir bastelten Laternen mit den Kindern, lasen aus Feuerwehrbüchern vor, machten Feuer-Experimente (wir hatten verschiedene Materialien und die Kinder probierten aus, was brennt und was nicht, und wie verhalten sich die Gegenstände bei Feuer) und zuguterletzt besuchte uns noch die Freiwillige Feuerwehr Häg-Ehrsberg. Bei denen die Kinder Wasser spritzen konnten, erfahren haben, was ein Feuerwehrmann bzw. Frau alles braucht und für was, und wie ein Feuerlöscher funktioniert. Natürlich bemalten wir mit den Erstklässlern auch wieder T-Shirts. Ein herzliches Dankeschön an die 5 Feuerwehrleute, die sich Zeit nahmen, uns zu unterstützen.

 0827051.jpg  0830511.jpg

 0845571.jpg  1146241.jpg

 0934331.jpg  1120391.jpg